Frankfurt mainova marathon - wasserstelle des lt bruchköbel

bildergalerie,  bericht folgt

Bericht Helmut Kreiß:

Am 28. Oktober 2018 war nicht nur Wahltag, sondern auch der  der Marathon in Frankfurt, ein Heimspiel für alle Marathonis aus Bruchköbel und Umgebung. Hier können sie vor ihren zahlreichen Fans zeigen, was sie drauf haben.

 

Dies galt auch für ca. 100  Helfern des Lauftreff Bruchköbel an der  Verpflegungsstelle bei Km 5        der Marathonstrecke in der Bockenheimer Landstraße. Es gilt, ca. 16 000 Marathonis mit Getränke    zu versorgen und natürlich auch anzufeuern. Bereits im Juni hat das Orgateam, Kreiß und Beilner,    mit dem umfangreichen Vorbereitungen begonnen.                                                                                   Eine Mammutaufgabe,  bis alle Helfer einheitlich eingekleidet am 2810.. um 07.30 Uhr in der Bockenheimer Landstraße mit dem Aufbau der beidseitigen ca. 120 m langen Betreuungsstelle beginnen. Kälte und Sturm eine besondere Herausforderung, galt es doch teilweise vier Lagen    Becher mit Getränken aufzubauen um für den Ansturm gerüstet zu sein.

 

15 Minuten nach dem Start um 10.00 Uhr wurde die Führungsspitze des Läuferfeldes mit Beifall begrüßt.                                                                                                                                                Jetzt begann die Schwerstarbeit für die Helfer, 16 000 Marathonis mit Wasser, Isaogetränke und Tee  zu versorgen und natürlich anzufeuern.  Nach etwa 60 Minuten wurde die Betreuungsstelle abgebaut  und die Helfer eilten zur Marathonstrecke an der Alten Oper und feuerten nochmals die Athleten an.

 

Zum Abschluss war noch eine kleine Feier mit den aktiven Marathonis.                                              Finisher vom Lauftreff Hanau/Bruchköbel waren:

Mark Schneider in 2:52, sowie Klaus Karber 3:28, Richard Schutt 3:28, Eddy Ringlstetter 3:41,         Ralf Hohmann 3:47, Lester Kortenhoeven 4: 11, Irene Müller und Christine Kaiser.                              Bei den beiden erfolgreichen Marathonstaffeln waren Christine Erdmann-Schaub, Michelle Schaub, Brigitte Hohmann, Hans-Peter Marth, Thomas Huhn, Claudia Lohmann, Martina Buschbeck und   Martin Maier erfolgreich.

 

1. HANAUER LAUFTREFF BEIM FRANKFURT MARATHON

Auch unsere Freunde vom 1. Hanauer Lauftreff waren mit einem Team am Start und konnten schöne Ergebnisse erzielen. Frauke Cairns konnte das erste Mal die 4 Std. Marke unterbieten und tat dieses trotz nicht einfacher Wetterbedingungen deutlich. Monika Graser lief ihren 1. Marathon und Simone Wappes konnte mit 3:34 h eine herausragende Zeit abliefern.

Herzlichen Glückwunsch allen Läuferinnen und Läufern.